english version | International

Schlafberatung – Wissenswertes zu "Gesund Schlafen"

Erfahren Sie auf diesen Seiten viel Wissenswertes rund um das Thema "Gesund Schlafen".

Unsere Wirbelsäule ist das tragende Element des Körpers.

Damit das tragende Element des Körpers – die Wirbelsäule – richtig ruhen kann, und Sie einen aktiven Lebensstil führen können, haben wir unsere Schlafsysteme entwickelt. So wird die empfindliche Wirbelsäule genau an den richtigen Stellen gestützt und der gesunde, erholsame Schlaf mit Sicherheit gewährleistet.

Mit dem Relax Schlafratgeber erhalten Sie zahlreiche Informationen und Tipps.

Im stressgeplagten Alltag der heutigen Zeit ist das Bedürfnis nach Erholung und Entspannung groß und erholsamer Schlaf die wichtigste Voraussetzung für ein gesundes Leben. Mit dem Relax Schlafratgeber erhalten Sie zahlreiche Informationen und Tipps für einen nachhaltigen und gesunden Schlaf.

Die Schlafergonomie ist besonders wichtig, damit sich der Körper im Schlaf optimal entspannen und erholen kann.

Die Schlafergonomie ist besonders wichtig, damit sich der Körper im Schlaf optimal entspannen und erholen kann. Dies ist die Grundlage für einen aktiven und nachhaltigen Lebensstil. Die optimale Schlafunterlage muss entlasten und gleichzeitig stützen. Matratze und Bettsystem müssen sich punktelastisch dem Körper anpassen

Unser Schlafklima wird entscheidend beeinflusst durch die Materialien, aus denen Bettsysteme, Matratzen und Decken hergestellt sind. Naturbelassene Materialien  fördern die positiven Effekte eines gesunden Bettklimas. Generell können Naturprodukte mehr Entspannung im Schlaf bringen als synthetische Produkte. 

Bei einer großen RELAX-Schlafbefragung wurden zwischen Februar und Oktober 2010 550 Personen in Deutschland und Österreich mittels Fragebogen 4 Wochen nach Kauf des Relax Bettsystems befragt.

Das Ergebnis war überzeugend: 

bessere Schlafqualität

erhöhter Liegekomfort

beschwerdefreies Schlafen

Unsere moderne Welt bietet uns oft ein angenehmes Leben und viel Bequemlichkeit. Negative Umwelteinflüsse können wir dabei nicht immer vermeiden. Negative Umwelteinflüsse können wir dabei nicht immer vermeiden. So hat etwa die Elektrizität ohne Zweifel ihre Vorteile und ein Leben ohne Elektrizität ist für uns nicht vorstellbar. Sie hat jedoch auch ihre Nachteile, die sich in elektrischen und magnetischen Feldern äußern, auch als Elektrosmog bezeichnet.

Investieren Sie zwei Minuten, um festzustellen, ob Sie möglicherweise ein Schlafproblem haben.

An den schlechten Plätzen reagiert der Körper auf besondere Zustände in der Atmosphäre, die das Energiefeld unseres Körpers zerstören. Das Schlafverhalten von sensiblen Erwachsenen bei einem „gestörten“ Schlafplatz ist oftmals geprägt durch Probleme wie Schlafen auf der Bettkante, Frieren, Einschlafprobleme, Nachtschweiß, Angstträume, Zähneknirschen oder Müdigkeit und Energielosigkeit beim Aufwachen.

Menschen, die an Schlaflosigkeit leiden, kennen das Problem: Sie wälzen sich im Bett von links nach rechts und finden keine Ruhe. Am Wichtigsten: gehen Sie zunächst gelassen mit Schlafproblemen um. Wenn Sie gelegentlich schlecht schlafen, sich aber am nächsten Tag noch fit und leistungsfähig fühlen, sollten Sie sich darüber keine Sorgen machen. Damit diese Nächte die Ausnahme bleiben, haben wir wertvolle Tipps für Sie zusammengestellt.

Wenn es um gesunden Lebensstil geht, ist meist nur die Rede von ausreichend Bewegung, ausgewogener Ernährung und weniger Stress. Wissenschaftliche Forschungen - wie von Barbara Schütz, Praxis für Naturheilkunde Neutraubling, Deutschland - zeigen immer deutlicher, wie wichtig die Zusammenhänge zwischen wach sein, Schlaf und Wohlbefinden sind. Immer mehr Menschen interessieren sich, wie man seinen Schlaf pflegen, ihn genießen und als die Kraftquelle nutzen kann.

Übersteigt die Konzentration an Schimmelpilz in Innenräumen ein bestimmtes Maß, so kann es zu schwerwiegenden Gesundheitsproblemen für den Menschen kommen. Die Sporen der Schimmelpilze gehören zu den wichtigsten Innenraumallergenen. Allein in Deutschland sind rund 30 Prozent der Allergien auf Schimmelpilze zurückzuführen. Die allergischen Reaktionen äußern sich durch Atemwegserkrankungen, Reizungen von Augen und Haut, erhöhte Infektanfälligkeit oder chronische Erschöpfungszustände. 

Im Schlaf schaltet der Körper seine Funktionen auf Schonung. Die Körpertemperatur sinkt um einige Grade ab, Blutdruckund Körperfrequenzen sinken, die Herzfrequenz wird reduziert, die Atmung ruhiger und die Muskulatur entspannt sich.

Schlaf ist eine Regenerationsphase, ohne die der Mensch und sein Organismus nicht lebensfähig wären. Im Schlaf werden Zellen regeneriert, Energievorräte getankt, das Immunsystem gestärkt und der Hormonhaushalt auf Vordermann gebracht. Daher ist gesunder Schlaf so wichtig.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok